2020 lautet das Motto
"Alles Klang und Wort
"

 

Die Veranstaltungen des KulturLadens finden in diesem Jahr voraussichtlich alle online statt.

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld auf unserer Homepage sowie über die Pressemitteilungen.

 

 

SALUT D´AMOUR & LYRIK D`AMOUR

 

Duo Calando – Harfe und Cello

Angela Klöhn, Harfe und Christoph Klöhn,

Cello, Rezitation: Eva Märtson

 

Samstag, 4. Juli 20.00 Uhr

 

Die Veranstaltung wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben!

 

Das Duo Calando besteht aus den Musikern Christoph Klöhn (Cellist der Niedersächsischen Staatsoper Hannover) und seiner Tochter Angela (Solo- und Orchesterharfenistin). Seit Jahren musizieren sie gemeinsam und haben zahlreiche Konzerte mit dem Ersten Deutschen Harfenensemble gegeben. Getragen von den „Flügeln des Gesanges“ überquert das Duo sprudelnde Wasserquellen mit Vogelgesang und anderen Nachtklängen.
Mit sanften, meditativen bis feurigen Melodien werden stimmungsvolle Akzente gesetzt. Der musikalische Spaziergang - angereichert durch zwei farbig-virtuose Harfensolostücke - findet mit der berühmten Meditation „Ave Maria“ von Charles Gounod einen besinnlichen Ausklang.
Eva Märtson rezitiert als Zwischenakzent klangvolle Harfengedichte.



MEINE HELDEN

 

Pivo Deinert mit vielen Freunden
Songs über das Leben, die Liebe und den Glauben, dass am Ende alles gut wird

 

Samstag, 29. August 20.00 Uhr

 

In einem multimedialen Mix von Livemusik und Video-Projektion bringt der Berliner Gitarrist und Sänger 13 seiner musikalischen Freundinnen und Freunde mit nach Bockenem. Mit ihnen performt er gemeinsam Songs über das Leben, die Liebe und den Glauben, dass am Ende alles gut wird. Zwischendurch hat er Spannendes und Nachdenkliches aus seinem Leben zu erzählen.
Neben seinen eigenen Projekten arbeitet Pivo Deinert auch für Orange Blue, Wincent Weiss, Gregor Meyle, Tex (TV Noir), Adesse und Lou Bega. Für die Filmmuisk der preisgekrönten KiKa/NDR Serie „Allein gegen die Zeit“ wurde er für den Deutschen Fernsehmusikpreis 2009 nominiert. Mit Antje Zumbansen komponierte und produzierte er den Publikums-Hit „Sometimes“ in der SAT1 Telenovela „Anna und die Liebe“ und mit Volkan Baydar den Titelsong „Beautiful life“ der ZDF Serie „Dr. Klein“.


KLASSISCHE MUSIK
& MUSIKALISCHE ANEKDOTEN

 

Trio Alma Musica
Christian Voss - Englisch Horn, Friederike Voss - Violine
Rüdiger Spuck - Viola, Eva Veith - Violoncello
Texte: Claus-Ulrich Heinke

 

Samstag, 19. September 20.00 Uhr

 

Mit dem Trio Alma Musica kommt ein erfolgreiches Klassik-Trio nach Bockenem. Aus Kassel kommt die
Geigerin Friederike und der Bratscher Rüdiger Spuck. Die Cellistin Eva Veith kommt aus Göttingen dazu. Friederike Voss widmet sich nach langjähriger Orchestertätigkeit bei den Stuttgarter Philharmonikern und dem Staatstheater Kassel als freie Musikerin der Kammermusik. Die mehrfach preisgekrönte Cellistin Eva Veith ist Mitglied mehrerer  Kammermusik-Ensembles und Kammerorchester. Rüdiger Spuck war Konzertmeister am Staatheater Kassel und  widmet sich nun der Kammermusik in verschiedenen Besetzungen. Außerdem unterrichtet er seit 2009 Kasseler Institut für Musik. Bei einigen Werken des Programm wirkt Christian Voß mit. Er ist seit vielen Jahren als Englischhornist beim Staatsorchester Kassel tätig. Claus-Ulrich Heinke wird das Programm mit heiteren Geschichten aus der Welt der Musik ergänzen.


MUSIK IN ST. PANKRATIUS

 

Samstag, 24. Oktober 17.00 Uhr
Orgelkonzert
VEESO Verein zur Erforschung und Erhaltung schlesischer Orgeln
Eintritt frei

 

Sonntag, 8. November 17.00 Uhr
(verschoben auf 2021)
G. Verdi REQUIEM
SingAkademie Niedersachsen
Korus St. Cecilia Cluji (Klausenburg-Rumänien)
Eintritt 25,- Euro / VVK 20,- Euro

 

Sonntag, 29.November 17.00 Uhr (1. Advent)
Kammerchor St. Andreas Hildesheim
Ltg. und Orgel Bernhard Römer
Eintritt frei

 

Sonntag, 13. Dezember 17.00 Uhr (3. Advent)
Weihnachten instrumental
Bläserkonzert
Eintritt frei


"Was ist hier los?“

Kultur‐Portal und Flyer 2020

 

Der Kultur‐Flyer ist inzwischen zu einem umfangreichen Portal der verschiedenen kulturellen Vorhaben im Ambergau geworden und er soll trotz der aktuell gültigen Einschränkungen auch in diesem Jahr erscheinen. Da die Bedingungen zur Durchführung von Veranstaltungen gelockert werden, schauen Sie dich gerne mal vorbei. Juli - Dezember werden vertreten sein.